[Lesenacht] Frühlingslesenacht 18.3.16



Bei der lieben Nina vom Blog "Book Blossom" habe ich diese Lesenacht entdeckt, an der ich gerne teilnehme! Im Moment ist ja Leipziger Buchmesse, aber es scheinen doch mehr Blogger zuhause zu bleiben als gedacht. :-) Wir wollen auf jeden Fall einen gemütlichen Abend verbringen und uns über unsere Bücher austauschen - dazu wird es stündlich Fragen geben, die ich dann hier beantworten werde.

Los geht's um 18.00 h, Ende wird dann 00.00 h sein - ob ich so lange durchhalte, weiß ich nicht, ich bin ja eher keine Nachteule. Aber ich werde versuchen, so lange wie möglich dabei zu sein!

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich! 


18.00 h - Welches Buch möchtest du heute mit uns lesen?

Ich lese im Moment "Grimm" von Christoph Marzi und bin jetzt auf Seite 327. Das Buch liegt schon seit Jahren auf meinem SuB und irgendwie wollte ich es jetzt wissen. Und darum geht es:
"Der Tag fängt nicht gut an für die siebzehnjährige Vesper Gold. In der Schule gibt es wieder Ärger, und ihre Mutter, eine weltberühmte Pianistin, hat einmal mehr keine Zeit für ihre temperamentvolle Tochter. Auch der schwere Sturm, der über Hamburg tobt, trübt Verspers Stimmung. Doch all das ist mit einem Mal unwichtig: Aus der Zeitung erfährt sie, dass ihr geliebter Vater im fernen Berlin unter rätselhaften Umständen gestorben ist. Wenig später stirbt auch Vespers Mutter, und plötzlich ist Vesper ganz allein auf der Welt. Einzig die Erinnerung an eine glückliche Kindheit, als ihr Vater ihr und ihrer großen Schwester Geschichten erzählte, ist ihr geblieben – und ein uralter goldener Schlüssel. Auf einmal geschehen immer unheimlichere Dinge in der Stadt: Märchenwesen werden lebendig, Wölfe tauchen auf und Kinder fallen in tiefe Träume. Auf der Suche nach Antworten trifft Vesper den geheimnisvollen Leander. Gemeinsam wollen sie das düstere Rätsel lösen. Doch die Zeit läuft, denn nur wenn sie herausfinden, was damals zu Zeiten der Brüder Grimm geschah, kann die Gegenwart gerettet werden ..." (Quelle: Heyne-Verlag)
Eigentlich bin ich nicht so ein Fantasy-Leser, aber irgendwie hat die Geschichte was. Sie ist sehr spannend und rasant und lässt sich schnell und flott lesen (sicher auch wegen der riesigen Schrift-Größe). Und ich denke, das ist genau das Richtige für eine Lesenacht. :-) Kennt einer von Euch das Buch?


19.20 h - Begleitet euch heute eine leckere Erfrischung durch den Abend? Oder vielleicht eine schöne Tasse warmer Kaffee? 

Im Moment trinke ich noch Sprudel und da ich eben erst Abendbrot gegessen habe, bleibe meine Kekse und die Schokolade auch noch zu. :-) Ich könnte mir aber gut vorstellen, gleich noch einen Tee zu trinken - und dann wird es mein Lieblingstee sein "Rooibos Karamell".


20.15 h - Tanze dich auf Seite 200 und zitiere den ersten Satz
"Ich bekam gestern einen Brief", gestand sie, "den er schon vor einoger Zeit geschrieben haben muss." (Seite 200, "Grimm" von Christopher Marzi - ISBN 9783453266612)
Ich komme wirklich gut voran, was aber an der großen Schrift liegt und dass es so leicht zu lesen ist - denn wenn ich ehrlich bin, habe ich auch schon ein paar Mal gegähnt... Ist schon komisch - kaum nehme ich an einer Lesenacht teil, bin ich viel früher viel müder als sonst. :-( Aber beenden will ich das Buch auf jeden Fall noch - es sind jetzt noch 70 Seiten. Also weiter geht's!


21.20 h - Regenguss: Würdest du dein Buch retten? Warum, warum nicht?

Hmm . gute Frage. Ich würde es retten, ja, aber nicht, weil ich es jetzt so grandios fand, sondern weil ich wohl jedes Buch retten würde. So wie ich Bücher nciht wegschmeißen kann, könnte ich sie auch nicht im Regen lassen... Außerdem sind die Geschmäcker so verschieden, dass wohl jedes Buch irgendwo auch seine begeisterten Leser hat. Und das ist noch ein Grund mehr, eigentlich jedes Buch zu retten.

Ich habe "Grimm" jetzt beendet - nur hat mich das Ende irgendwie im Regen stehen lassen (passt ja irgendwie auch zur Frage...). Nicht nur, dass das jetzt alles hopplahopp ging zum Schluss, fand ich das Ende wirklich unbefriedigend und zu offen - nun gut, dann denke ich mir meinen eigenen Teil und lasse die Geschichte doch positiver abschießen, als es vom Autor vermutlich gedacht war.

Ich mache jetzt mal eine Lesepause und muss mir überlegen, was ich als nächstes lese. Ich bin da noch sehr unentschlossen und werde die Favoriten wohl kurz anlesen müssen.


22.10 h - Wie ist es um das Äußere deines Buches bestellt? Gefällt dir die Gestaltung?

Ich muss ja gestehen, dass ich kein Coverkäufer bin. Trotzdem hat mir das Cover von "Grimm" gefallen. Auf den ersten Blick wirkt es unscheinbar, auf den zweiten Blick gibt es aber viel zu entdecken - fast schon wie ein Wimmelbild. ;-)

Illustrationen gibt es im Buch dann leider keine - dabei hätte sich das wirklich angeboten, wo doch einige märchenhafte Gestalten in der Geschichte auftreten...


Samstag - 07.55 h - Welche Figur in deinem Buch hast du am liebsten und warum?

Oh - da bin ich gestern abend wohl einfach eingeschlafen, als ich eigentlich noch in verschiedenen Bücher reinstöbern wollte. Aber mir sind einfach die Augen zugefallen. Dafür war ich heute morgen schon früh wach und habe mich als nächstes für "Eine Blume für die Königin" von Caroline Vermalle entschieden. Es ist ein historischer Roman, der den Leser nach Afrika entführt, gemeinsam mit einem jungen Gärtner, der dort eine bestimmte Blume für den König finden soll. Ich bin jetzt auf Seite 80 und es ist sehr nett zu lesen. Es ist auch genau der Gärtner, den ich mag. Er wirkt ein bisschen tollpatschig und ungeschickt, aber das macht ihn auch sehr liebenswert.

Vielen lieben Dank an dich, liebe Nina, für die schöne Lesenacht und die tolle Organisation (trotz einiger Widrigkeiten dank der Bahn..) - es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und dass ich eingeschlafen bin, hat nichts mit dir zu tun - ich bin einfach ein Frühaufsteher - und Frühinsbettgeher. :-D Ich freue mich schon auf die nächste Lesenacht!

Kommentare:

  1. Hallo Sabine!

    Ja, ich kenns :) Ist sogar glaube ich das einzige, von dem Autor. Ich will schon länger auch anderes von ihm lesen, aber du kennst das ja. Man kommt einfach nicht dazu ... Ich fand das Buch toll!

    Ich bin heute auch im Fantasy Bereich unterwegs :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich ja nicht so ein Fantasy-Leser bin, gefällt es mir gut. Mich wundert nur, dass es schon ab 8. Jahren sein soll ... Da hätte mich das Buch aber ganz schön gegruselt ...

      Noch ein Tipp am Rande, wo du doch Rebecca Gable und Daniel Wolf auch so gerne gemocht hast: Die Geraldines-Reihe von Sabrina Qunaj. Ich habe den ersten Band heute morgen beendet und fand es großartig. Die würde dir bestimmt auch gefallen!

      LG Sabine

      Löschen
    2. Oh ja, die will ich auch noch lesen. Ich hab die Elfen Trilogie von S. Qunaj gelesen und fand die total klasse. Hab dann natürlich gleich geschaut, ob es noch was von ihr gibt. Die Bücher werde ich auf jeden Fall auch noch lesen ;)

      Echt, das Grimm Buch ist ab 8? Naja, viele 8jährige lesen so "dicke" Bücher eh nicht :D Also zumindest kenne ich da kaum welche. Aber ein Kind sieht das auch etwas anders, die finden oftmals gar nicht so schlimm, was wir schlimm finden. Weil ihnen das Wissen fehlt, was wir haben. Wir verbinden eine knarrende Tür sofort mit etwas bestimmten - ein Kind nicht ;)

      Löschen
    3. Stimmt - da sagst du was wahres!

      Löschen
    4. Oh, das Ende war offen? Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern O.O Das mag ich ja eigentlich auch nicht so gerne ... kommt aber immer drauf an.

      Löschen
  2. HI
    irgendjemand von den Bloggern stellte mal das Buch vor, und somit wurde ich neugierig auf das Buch. Es liegt somit derzeit auf meiner Wunschliste. Ich finde ja das Cover ist schon total schick :)
    Bis später :)
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das Cover gefällt mir auch sehr gut, auch wenn ich dachte, dass sich etwas anderes zwischen den Buchdekclen verbirgt. Aber mir gefällt diese spannende und rasante Geschichte richtig gut.

      LG Sabine

      Löschen
    2. Kann es sein, dass dein Buch ein anderes Cover hat, als das es bei Heyne fliegt hat?
      Ich selbst liebe Tee. Ich hab mehr Tee als Socken ;) aber immer noch mehr Bücher als Socken :D haha :)
      Was gab es denn zum Abendessen bei dir?
      Ich hab mir gerade Pilze angebraten, Frühlingszwiebel dazu und dann noch Sahne und Würstchen :) dazu Spätzle :) Und jetzt gönn ich mir noch einen Nachtisch :)

      Löschen
    3. Hmm - das Buch ist auch von Heyne, müsste ich mal nachschauen, ob es da noch andere Cover gibt.

      Mein Abendessen war im Vergleich zu deinem sehr spartanisch - zwei Käsebrote und ein paar Tomaten. :-) Aber lecker war's trotzdem! Und zum Nachtisch werde ich mir gleich noch etwas Schokolade gönnen!

      Löschen
    4. Schokolade hmm, welche Sorte gab es denn?
      Und dein Buch klingt umso schöner für mich, umso mehr du daraus vorstellst :)
      Ich muss eben doch noch warten, bis ich eine Glücksfee habe :D

      Löschen
    5. Weiße Schokolade. :-) Die ist so herrlich süß... Mmmhhh... Lecker!

      Löschen
    6. HI
      ja weiße ist lecker, dazu ein Glas Milch *Schleck*
      Ich selbst bin ja, wie du schon weißt, gestern auch schon eingeschlafen. Du bist aber auch schon extrem früh wach.
      Ich hoffe du genießt dein Wochenende und hast viele tolle Lesemomente :)
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
    7. Danke - dir wünsche ich auch ein schönes lesereiches Wochenende und gute Besserung!

      LG Sabine

      Löschen
  3. Hallo Sabine,
    ich bin ja auch nicht der Fantasyleser, also bin ich schon gespannt, was du dazu sagst! ich sehe aber gerade WAS du HÖRST!! Eines meiner Lieblinsgbücher!!!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - Petra-Durst Benning hat schon tolle Romane geschrieben. Positiv überrascht hat sie mcih ja auch mit ihrem ersten Gegenwarts-Roman "Kräuter der Provinz" - kennst du das auch?

      LG Sabine

      Löschen
    2. Ja, "Kräuter der Provinz" habe ich auch gelesen. Von der Jahrundertwind-Trilogie hat mir aber eben Band 1 am allerbesten gefallen!!

      Löschen
  4. Von Christoph Marzi höre ich immer wieder Gutes, aber irgendwie hat mich bisher noch kein Buch von ihm genug angesprochen, damit ich es lese. Vielleicht ändert sich das ja irgendwann mal. Dir scheint es ja auch zu gefallen und wenn du das Genre sonst gar nicht liest, muss das ja besonders etwas heißen. Naja, mal sehen. Ich hoffe, es geht so gut weiter :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ja, stimmt, dafür, dass ich sonst gar kein Fantasy-Leser, gefällt es mir richtig gut. Es lässt sich halt sehr leicht und locker lesen - ist ja ein Kinder- und Jugendbuch. :-) Aber das schmälert die Spannung in keinster Weise!

      LG Sabine

      Löschen
  5. Hallo liebe Sabine!

    So nun komme ich auch endlich zum Kommentieren:
    Toll, dass du heute dabei bist! :) Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich bei deinem Buch um Jugendfantasy handelt? Das Genre vermute ich aufgrund des Klappentextes. Klingt übrigens sehr mysteriös und spannend. Ich wünsch dir weiterhin viel Freude beim Lesen! :) Karamelltee klingt übrigens total lecker. Den kenne ich noch gar nicht. Wenn ich Tee trinke, dann meist nur Schwarz- oder Früchteteemischungen. Und: Immer schön munter bleiben. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist ein Jugendfantasy-Buch.

      Schwarze Tee mag ich leider gar nicht, aber Früchtetees trinken ich im Sommer auch gerne. Im Winter ist es bei mir eher Rooibos-Tee. Komisch, aber ich bilde mir immer ein, der würde mehr wärmen ...

      LG Sabine

      Löschen
    2. Den muss ich mal probieren. ;)

      Bücher wegschmeißen könnte ich übrigens auch niemals! Da hätte ich wohl monatelang Schuldgefühle.

      Toll, dass du dein Buch schon beendet hast. Schade allerdings, dass dir das Ende nicht so gut gefallen hat. :/ Ich wünsch dir viel Spaß mit deiner neuen Lektüre und bin gespannt, was du auswählen wirst! :)

      Löschen
    3. Vielen Dank, dass du dabei warst liebe Sabine! :) Es freut mich, dass dir die Lesenacht gefallen hat und ich hoffe, dich auch bei der nächsten wiederzusehen. Viel Freude mit deinem neuen Büchlein! Klingt auf jeden Fall schon nach einem Buch, dass ich auch lesen würde. :D
      ♥♥♥

      Löschen
  6. Hallo Sabine :)

    Dein Buch kenne ich gar nicht, aber es hört sich ganz gut an! Ich mag den Namen der Protagonistin :) Schade, dass es dich am Ende doch nicht ganz überzeugen konnte, aber wenn es dir hilft, mit so einem Gefühl bist du nicht ganz alleine.. :D Mir fehlen auch nur noch 100 Seiten und werde mich gleich mal aufs Lesen konzentrieren, damit ich das Buch schnell beende.
    Bin schon gespannt was du als nächstes liest. :)

    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Ende, das nciht gefällt, hat dann leider immer einen schlechten Beigeschmack zum ganzen Buch - das finde ich so schade.

      Dann drücke ich dir die Daumen, dass du die 100 Seiten auch schaffst!

      LG Sabine

      Löschen
  7. Mir gefällt mein Buch bis jetzt sehr gut! Mal sehen, wie es weiter gehen wird ;)
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war gerade schon bei dir stöbern und es freut mich, dass dich das Buch überzeugen kann! Dann werde ich mir es wohl doch noch äher anschauen müssen. ;-)

      LG Sabine

      Löschen
  8. Hallöchen,
    das Buch, welches du gerade liest, kenne ich zwar nicht dafür aber "Tanz auf Glas" bei der du gerade bei der Leserunde dabei bist.
    Ich habe das selber auch auf meinem Hörbuch SuB liegen und bin mal gespannt wann ich dazu komme es mir anzuhören. Im Moment höre ich Tad Williams.
    Viel Spaß noch bei der Leserunde. =)

    Liebe Grüße
    Sakura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Tanz auf Glas" ist ja mal ziemlich gehypt worden - und eigentlich habe ich nur positive STimmen dazu gehört. In unserer Leserunde waren wir leider alle nciht so begeistert von dem Buch. Und wir haben uns auch gefragt, wie das wohl kommt - eben weil es ein so hochgelobtes Buch ist. Aber ich will dir die Geschichte nicht madig machen - vielleicht ist sie für dich genau das Richtige!

      LG Sabine

      Löschen
  9. Guten Morgen!

    Ich bin gestern wohl auch einfach eingeschlafen und hab heute (für meine Verhältnisse) tatsächlich mal ausgeschlafen :D Das hat mir aber sehr gut getan und ich fühl mich heute um einiges besser!

    Ein historischer Roman in Afrika, das hab ich bisher auch nicht nicht gelesen, das könnte aber sehr interessant sein! Bin gespannt, wie er dir gefällt :)

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es dir besser geht! ICh hoffe, du hast am Wochenende noch Möglichkeit, dich weiter auszuruhen und dich zu kurieren - und dabei vielleicht auch ein paar spannende Seiten zu verschlingen. ;-)

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende!
      Sabine

      Löschen
  10. Oh, noch ein Frühaufsteher. Ich war noch lange auf, bin dafür aber auch erst vor nicht allzu langer Zeit wirklich aufgestanden. :D morgens lesen kann ich gar nicht, darum bin ich gerade sehr beeindruckt, wie viel du so früh schon geschafft hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist gar nicht so schwierig... ;-)= Nein, Spaß beiseite. Ich war schon immer ein Morgenmensch - ich schlafe dafür abends beim Lesen ein.

      LG Sabine

      Löschen
  11. Hallo liebe Sabine

    Bei dir war ich auch gar nicht, was mir schrecklich leid tut. Dein Blog ist nämlich total sympathisch.

    Ich wünsche dir ganz einen guten Start in die Woche
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich, dass es dir bei mir gefällt. :-) Dir auch einen guten Wochenstart!

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: